Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Region

Mailberg

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

COVID19 ein weltumspannendes ErdbebenKünstlerInnen als Seismographen der Gesellschaft

Laa an der Thaya, Kunsthaus Laa

  • Schwarzmalen, Tusche auf Lindenholz Schwarzmalen, Tusche auf Lindenholz © Silvia Knödlsdorfer

Anfahrt

Anfahrt Routenplaner: Google Maps oder VOR | AnachB Verkehrsauskunft

Beschreibung

Die offene Ausschreibung zu dieser vielfältigen Ausstellung erfolgte Anfang April, zum Zeitpunkt der aktivsten und gefährlichsten Phase der COVID19 Infektionen und endete mit Ende Mai, dem Beginn der sogenannten „Neuen Normalität“.
An die 100 KünstlerInnen zeigen aus unterschiedlichen, individuellen Blickwinkeln wie sie die Zeit des Lockdown, der Quarantäne, der weltweiten Krise empfunden, erlebt, bewältigt und verarbeitet haben.

Zu sehen sind Zeichnungen, Malereien, Videos, Objekte Texte und Installationen.

Vernissage: 5.9., 16 Uhr

Informationen bei

Kunsthaus Laa

Kunsthaus Laa

Bürgerspitalg. 1
2136 Laa an der Thaya

Weiterempfehlen

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe